Welche Anasex Position wählen? ▷ 4 bewährte Stellungen für Analverkehr

Analsex ist für viele Paare eine Verlockung, die gemeinsam die Erotik bereichern kann. Für die meisten ist der Anfang nicht leicht, weil die Erfahrung fehlt. Sind erst einmal die passenden Positionen für den Analsex bekannt, ist das erste Mal Analsex kein Grund zur Sorge. Mit ein wenig Fantasie ist es gar nicht so schwer, die passende Position finden zu können.

Analsex Position

Es gibt viele verschiedene Analsex Positionen, doch gerade für den Anfang sind die folgenden vier zu empfehlen…

Anasex Position 1: Der Doggy-Style

Analsex Position Doggy-Style

Entspannt und lustvoll beginnt ein gemeinsamer, körperlicher Tanz, der letztendlich zum Höhepunkt führen soll. Dieser erste Akt ist beim vaginalen und analen Sex gleich. Sobald die Erregung stark genug ist und Vertrauen und Entspannung auf einer Ebene sind, kann die passende Stellung gesucht werden. Zu Beginn ist eine liegende oder halb liegende “Doggy-Style” Position von Vorteil. Der Empfänger kann sich bereits zu Beginn des Liebesspiels in dieser Stellung perfekt von hinten verwöhnen lassen.

Liebkosen mit Gleitgel in Kombination mit einer leichten Analdehnung ist ein guter Anfang. Sobald eine Analdehnung erfolgte und die Erregung überwiegt, kann der Penis oder Dildo langsam und ganz vorsichtig von hinten eindringen. Sollte die Entspannung doch nicht so intensiv sein, wie zuvor vermutet, reicht ein kleines Abwinken mit der Hand, damit das lustvolle Spiel von vorne beginnen kann. Vor lauter Erregung sollte auf keinen Fall das Gleitgel vergessen werden, was im besten Fall bereitliegt. Je mehr Gleitgel verwendet wird, desto besser. Die halb liegende “Doggy-Style-Stellung” wird auch “Sphinx” genannt.

Anasex Position 2: Die Missionarsstellung

Analsex Position Missionarsstellung

Viele Paare beginnen mit einer etwas abgewandelten Missionarsstellung. Damit das anale Eindringen möglich ist, sollte ein oder mehre Kissen unter den Pobereich geschoben werden. Durch die Kissen wird der Po angehoben, sodass der Penis gut in den Anus eindringen kann, wenn der Mann vor seiner Partnerin oder seinem Partner kniet. Die Kissen polstern kleine Kuhlen und Hügel weich aus, damit diese nicht mehr als störend empfunden werden können, wenn es beim Analsex mal ein wenig heftiger wird.

Damit die Kissen immer sauber und hygienisch sind, sollten sowohl die Kissenhüllen, wie auch die Polster waschbar sein. Es könnte bei der häufigen und intensiven Nutzung von Gleitgel schnell zu Flecken auf den Kissen und Bezügen kommen. Da die Rezeptur von einem Gleitgel in der Regel kein Fett oder Öl enthält, lassen sich die Flecken auch bei niedrigeren Temperaturen gut auswaschen.

Anasex Position 3: Die Reiterstellung

Analsex Position Reiterstellung

Eine gute Stellung für Anfänger ist die Reiterstellung. Der Empfänger setzt sich rittlings auf den erigierten Penis und führt diesen langsam anal ein. Beide Partner schauen sich bei dieser Stellung in die Augen. Der Vorteil bei der Reiterstellung liegt darin, dass der Empfänger das Tempo, den Rhythmus und die Tiefe des Liebesspiels selber bestimmen kann.

Der gemeinsame Rhythmus kann bei dieser Stellung besonders gut gefunden werden, weil die Kommunikation gut möglich ist. Männer, die bei dieser Stellung auf dem Rücken liegen, können sich verwöhnen lassen und das Liebesspiel in vollen Zügen genießen.

Anasex Position 4: Die Löffelchenstellung

Analsex Position Löffelchenstellung

Die Löffelchenstellung, die beim vaginalen Sex für sehr viel Körperkontakt und Wärme sorgt, ist auch beim analen Sex sehr beliebt. Beide Partner können sich eng und sehr intim aneinander kuscheln. Das Eindringen von hinten in den Anus ist genauso gut möglich, wie vaginal. Du spürst selber, wenn es so weit ist und sich der Empfänger langsam öffnet.

Bei der Löffelchenstellung kann sich der Mann besonders gut an seinen Partner kuscheln und festhalten. Das Eindringen wird bei dieser Stellung durch den engen Körperkontakt deutlich erleichtert. Jede Regung ist für beide Partner intensiv spürbar, daher wird der anale Sex bei der Löffelchenstellung auch als besonders angenehm empfunden. Der Empfänger kann bei dieser Stellung den Rhythmus selber mitbestimmen und sogar auf Abstand gehen, wenn plötzliche Schmerzen oder zu heftige Stöße spürbar sind.

In dem folgenden Video werden 6 verschiedene Analsex Positionen vorgestellt:

Gleitgel und andere Hilfsmittel sollten bereitliegen

Um den Analsex entspannt und positiv erleben zu können, sollten ein Gleitgel und Analdehner bzw. Analplugs stets in Reichweite sein. Passen dann die Stimmung, die Erregung und die Entspannung, kann die richtige Stellung schnell eingenommen werden. Hektik und Zeitdruck sollten vermieden werden, sowohl bei der Entspannung, wie auch bei der Suche nach der passenden Stellung.

Eine ultimative Stellung, die stets eingenommen werden kann, wenn Analsex geplant ist, gibt es nicht. Die Tageslaune ist jeden Tag anders. Es ist daher vollkommen normal, dass nicht nur beim Sex die Stellung öfter gewechselt wird, sondern auch von Mal zu Mal der Analsex anders beginnt und unterschiedlich durchgeführt wird.

Praktisch ist daher, dass nicht nur immer ausreichend viele Kissen, Gleitgel und Analdehner vorhanden sind, sondern auch eine Rolle Küchenpapier, damit bei Bedarf Körperflüssigkeiten abgewischt werden können.

G-Punkt finden und stimulieren ▷ So klappt es garantiert!

Der sagenumwobende G-Punkt der Frau hat beim Liebesspiel schon so einige Männer zur Verzweiflung gebracht. Wird der G-Punkt stimuliert, sollen sich bei der Frau besonders intensive Lustgefühle einstellen. Doch viele Männer wissen nicht genau, wo sich dieser empfindliche Lustpunkt eigentlich befindet.

Den G-Punkt finden bei der Frau

Den G-Punkt, der eigentlich Gräfenberg-Punkt bzw. Gräfenberg-Zone heißt, findet man an der vorderen Scheidenwand, ca. drei bis fünf Zentimeter vom Eingang der Scheide entfernt. Die sogenannte G-Zone wurde laut aerzteblatt.de nach dem deutschen Arzt Ernst Gräfenberg benannt, welcher erstmals im Jahr 1950 von einer erogenen Zone der Frau an der vorderen Vaginalwand sprach.

Was löst die Erregung bei der Stimulation des G-Punktes aus?

Früher ging man davon aus, dass die G-Zone aus einer Ansammlung sehr empfindlicher Nervenenden besteht, ergänzt durch Blutgefäße und Drüsen. Da sich diese Zone rund um die Harnröhre erstreckt und in der Nähe der Harnblase liegt, hatten einige Wissenschaftler in der Vergangenheit die These, dass es sich bei diesem Gewebe um Überbleibsel einer Prostata handelt. Neuere wissenschaftliche Erkenntnisse haben diese These jedoch widerlegt.

Heute wird angenommen, dass das G-Punkt Areal im Bereich der Ausläufer der Klitorisschwellkörper liegt und die Nähe zur Klitoris die Lustempfindungen hervorruft. Die Stimulation der G-Zone an der vorderen Scheidenwand durch Finger, Penis oder Spielzeug führt bei vielen Frauen schnell zum Orgasmus.

In diesem Video wird u.a. klargestellt – Der G-Punkt ist eigentlich eine G-Fläche:

Der männliche G-Punkt

Das Pendant des weiblichen G-Punkts ist auch bei den Herren der Schöpfung zu finden. Bei den Männern ist dieser zusätzliche Stimulationspunkt zudem sehr viel einfacher zu finden. Denn es handelt sich um die Prostata. Diese befindet sich unterhalb der Harnblase und umfasst die Harnröhe. Von der Größe kann die Prostata mit einer Kastanie verglichen werden.

Finden kannst du den männlichen G-Punkt, auch P-Punkt genannt, am besten über den Anus. Er liegt rund fünf bis sieben Zentimeter hinter dem Eingang des Anus und kann zur Bauchdecke hin erfühlt werden.

Erstes Mal Analsex ▷ Ratgeber: So einfach Analsex lernen

Analsex lernen

Was Analsex ist, weiß fast jeder. Doch kaum jemand gibt zu, ihn selber einmal erlebt zu haben. Das “erste Mal” ist daher nicht immer einfach. Fehlinformationen, mangelnde Gespräche über das Thema “Erstes Mal Analsex” und eine überzogene Erwartungshaltung machen es nicht leichter.

Analsex lernen

Analsex entspannt erleben

Analsex, wenn er richtig praktiziert wird, ist nicht schmerzhaft. Es sollte aber ausreichend viel Zeit zur Verfügung stehen, damit das erste Mal nicht unter Zeitdruck verläuft, sondern vollkommen entspannt. Der Schließmuskel des Anus hat eine wichtige Aufgabe, diesen zu schließen, damit kein Kot austreten kann. Wer beim Analsex durch den Schließmuskel in den Enddarm eindringen möchte, muss daher sehr behutsam vorgehen. Analsex kann zwischen Frauen und Männern, Männern und Männern, wie auch Frauen und Frauen erfolgen. Entweder wird der Anus mit dem Penis gereizt und penetriert, ersatzweise mit einem Dildo, der Zunge oder den Fingern. Analsex kann sehr vielfältig erfolgen, feststehende regeln gibt es nicht.

Achtung, nicht zu heftig

Der Anus wie auch der Enddarm sind sehr empfindlich. Drüsen, die diesen Bereich befeuchten, gibt es nicht. Wer Analsex plant, sollte daher immer das passende Gleitgel zur Hand haben. Hierbei muss auch beachtet werden, dass das gewählte Gel weder Schäden an Kondomen, wie auch an Dildos verursacht. Bevor es zum Sex im Analbereich kommen kann, muss der Schließmuskel entspannen und sanft gedehnt werden. Ein Gleitgel und entspanntes Dehnen verhindert, dass der Analsex als schmerzhaft empfunden wird oder, dass sie Verletzungen ergeben. Die Darmschleimhaut des Enddarmes, aber auch der Anus im Schließmuskelbereich, sind sehr gut durchblutet und mit Nerven versehen. So reizvoll sanfte Berührungen in diesem Bereich sein können, so schmerzhaft sind Handlungen, die heftig oder brutal erfolgen.

Kondome sind nicht nur notwendig, sondern auch erwünscht

Fälschlicherweise wird oft vermutet, dass Kondome nur für die Empfängnisverhütung verwendet werden. Das ist nicht ganz so. Beim Analverkehr können sich auch Geschlechtskrankheiten übertragen. Alle Schleimhautbereiche sing gut durchblutet und leicht verletzbar. Sollte es zu kleinen Fissuren im Analbereich kommen, nehmen diese nicht nur Bakterien, sondern auch Viren und Pilze auf. Wer Geschlechtskrankheiten vermeiden möchte, sollte daher nicht nur beim Vaginalverkehr Kondome benutzen, sondern auch beim Analverkehr.

Gesteigerte Hygiene im Analbereich

Solange keine Durchfallerkrankungen vorliegen, ist der Analbereich sehr sauber, vor allem dann, wenn vor dem Sex geduscht wird. Im Fachhandel werden zudem Analduschen angeboten. Die schmalen, länglichen Duschköpfe lassen sich problemlos vaginal oder anal einführen. Sanfte Spülungen mit warmen Wasser ermöglichen eine “innere Reinigung”. Eventuelle Kotreste können mit dem Duschkopf einfach aus dem Enddarm ausgespült werden. Wer seinen Duschkopf in der Dusche nicht mit einer Analdusche tauschen möchte, kann sich zum Ausspülen des Enddarms auch eine mechanische Analdusche kaufen. Es handelt sich hier um einen kleinen Pumpball, der mit lauwarmem Wasser befüllt wird. Die Spitze des Balles wird dann anal eingeführt. Durch Pumpen des befüllten Balles wird das Wasser in den Darm gedrückt. Bei einem Gang auf die Toiletten kann das Wasser wieder aus dem Darm laufen, mitsamt den Kotresten, die sich während der Darmspülung gelöst haben.

Sextoys steigern den Genuss von Dehnübungen

Analsex lernen Vorbereitung mit Sextoys (Analplugs, Analdildos)

Vor dem wirklichen Eindringen in den Anus, sollten sanfte Dehnübungen in Kombination mit Gleitgel erfolgen. Diese lassen sich mit einem Finger durchführen, sind aber besonders reizvoll, wenn Sextoys verwendet werden. Ferngesteuerte Dildos sind für diese Spiele genauso reizvoll, wie ein Strap-onAnalplugs oder Analdehner (diese lassen sich auch tagsüber verdeckt im Alltag tragen). Alles Sextoys, die anal eingeführt werden, müssen sicher sein. Sie dürfen keine scharfen Ecken oder Kanten haben. Damit sie hygienisch gereinigt werden können, ist eine glatte Oberfläche von Vorteil. Die meisten Sextoys für den Analbereich lassen sich sowohl von Damen, wie auch von Herren tragen.

In dem folgenden Video werden viele weitere wertvolle Tipps für das erste Mal Analsex gegeben:

 

Gespräche, die geführt werden müssen

Wer Analsex mit seinem Partner oder seiner Partnerin plant, sollte kein Blatt vor den Mund nehmen. Die sehr intimen Sexspiele sind besonders lustvoll und ungefährlich, wenn folgende Themen zur Sprache kommen:

  • Wünschen und Abneigungen (Tabus)
  • die Absicherung, dass die Erotik zu einem schnellen Ende kommt, wenn einer von beiden nicht mehr möchte (Stoppwort)
  • der Austausch von erotischen Fantasien rund um den Analbereich
  • Sauberkeit und Hygiene

Analsex kann nur als lustvoll empfunden werden, wenn er nicht unter Zeitdruck durchgeführt wird. Alle Intimitäten müssen im gegenseitigen Einvernehmen erfolgen. Hygiene und Vorsicht müssen an erster Stelle stehen.

Ist Analsex mit Schmerzen verbunden?

Kommt es zur vollkommenen Entspannung der Analmuskulatur, verursacht Analsex keine Schmerzen, sondern nur lustvolle Gefühle. Die notwendige Entspannung kann aber nur erlangt werden, wenn ausreichend viel Zeit für den geplanten Analsex zur Verfügung steht. Analsex ist daher nicht die richtige Praktik, wenn eine “schnelle Nummer” gefragt ist. Einige Paare, die ihren ersten Analsex gemeinsam erleben möchten, planen diesen daher umfassend im Vorfeld. Am besten ist, wenn mindestens ein Tag, besser noch ein entspanntes Wochenende für die ersten Versuche zu Zweit zur Verfügung stehen. Duftende Gleitgele, Sextoys und vor allem viel Zeit, sind die besten Garanten für eine schmerzfreie und sehr angenehme “Entjungferung” des Anus.

Thesen, die niemand bestätigen kann

Häufig wird behauptet, dass Analsex von Frauen abgelehnt und er daher nur zwischen Männern stattfindet. Das ist aber keinesfalls so. Viele Frauen empfinden die Zärtlichkeiten an der “Hintertür” als besonders verführerisch. Wird zeitgleich die Klitoris gerieben, steht einem lustvollen Orgasmus nichts mehr im Wege. Männer können ebenfalls beim Analsex zum Orgasmus kommen. Je nach Art der Stimulation wird die Prostata stimuliert, wodurch intensive Reize verursacht werden können.

Viele Kissen steigern die Lust

Analsex lernen Hilfsmittel Kissen

Um die passende Stellung beim Sex finden zu können, sollten die Möglichkeiten so vielfältig wie möglich sein. Besonders beliebt sind daher nicht nur große Betten und Liegeflächen, sondern auch eine Vielzahl von Kissen. Diese können bei Bedarf untergelegt werden, damit der Körper höher gelagert werden kann. Kopfkissen sind für diesen Zweck nicht so gut geeignet, wie kleine Kissen mit einem Maß von 40 x 40 cm. Eine Vielzahl von Herstellern bieten diese in besonders hochwertigen Qualitäten an. Sie kann dann nicht nur zwischen 60 und 90 Grad Celsius in der Waschmaschine gewaschen, sondern auch im Trockner getrocknet werden. Wichtig ist die gute Waschbarkeit im Bereich der hohen Waschtemperaturen, damit die Kissen auch bei häufiger Nutzung immer duftig und hygienisch sind.

Tipps und Tricks von Gleichgesinnten

Online findest du einige Erotikforen, die Gleichgesinnten die Möglichkeit geben, sich untereinander auszutauschen. Du musst nicht unbedingt in einen Club gehen, wenn du Antworten auf spezielle Fragen bekommen möchtest. Nicht selten kannst du dir spannende Anregungen und Ideen online holen. Überzeuge dich einfach selber und lasse dir alle Zeit der Welt, wenn du auf die Suche nach neuen Abenteuern gehst.

Blowjobmassage ▷ So gelingt die Mundmassage für sein bestes Stück

Blowjobmassage

Kaum ein Film der Erwachsenenunterhaltung kommt ohne ihn aus, und kaum ein Mann wird behaupten, dass er ihn nicht genießt: den Blowjob. Das zärtliche Verwöhnen des männlichen Geschlechtsorgans durch den Mund seine Partnerin ist nicht nur Thema in einschlägigen Filmen. Auch in Witzen kommt die Blowjobmassage nicht zu kurz. Ein Beispiel? Sie: “Guter Sex findet im Kopf statt.” Er: “Dann mach mal den Mund auf, Schatz.”

Doch wie macht man(n) und frau “es” richtig? Wie beim Thema Sex üblich, gibt es darauf nicht die einzig richtige Antwort. Trotzdem wagen wir es, einige Erotiktipps für das gemeinsame Vergnügen zu geben.

Blowjobmassage

6 wertvolle Tipps zur Blowjobmassage

Hygiene kann wichtig sein beim Blowjob

Woody Allen soll gesagt haben, Sex sei nur schmutzig, wenn er richtig gemacht werde. Dieser Ausspruch bezog sich aber sicherlich nicht auf die Intimhygiene. Beim Blowjob kommen Mund und Nase dem Intimbereich des Mannes so nahe, wie sonst nicht. Natürlich schmälert es den Genuss der Frau, wenn er dann ungewaschen vor ihr steht. Eine gemeinsame Dusche kann ein prima Vorspiel sein. Sich gegenseitig den Schweiß des Tages vom Körper waschen ist eine tolle Vorbereitung darauf, gemeinsam wieder ins Schwitzen zu kommen. Doch es ist Typsache und der körpereigene Geruch kann auch gewisse sexuelle Anziehung darstellen.

Deepthroat will gelernt sein

Beim Massage Blowjob ist es ein tolles Gefühl, wenn dein bestes Stück im Mund deiner Partnerin verschwindet. Die wenigsten Frauen jedoch sind ausgebildete Pornodarstellerinnen und darauf trainiert, ihren Würgereiz zu unterdrücken. Daher ist der Spaß für euch beide beim Blowjob größer, wenn du nicht versuchst, deinen Penis tief in ihren Hals zu drücken. Wie tief angenehm für deine Partnerin ist, findet nur gemeinsam heraus. Und erregend ist es sicher unabhängig von der Penetrationstiefe.

Zunge und Eichel harmonieren sehr gut

Genau wie dein Mund, deine Lippen und deine Zunge viele Nervenenden enthalten, ist auch die Eichel deines Partners mit vielen Reizrezeptoren ausgestattet. Diese machen die Eichel zu einem sehr empfindlichen Körperteil. Erforschen und stimulieren sie vorsichtig. Leichtes Knabbern kann bei der Blowjobmassage schon zu intensiv sein, viel besser wirken kreisende Bewegungen mit deiner Zunge. Versuche, Spielerich in die Öffnung der Penisspitze einzudringen. Es wird nicht weit gehen, aber du wirst ihm unvergessliche Genüsse bereiten.

Bequemlichkeit ist wichtig

Blowjobmassage – darauf achten

Nichts ist schlimmer, als Sex in einer verkrampft, unangenehmen Körperhaltung. Daher mach es Dir bequem, wenn du deinen Partner verwöhnt. Falls du ganz klassisch vor ihm in die Knie gehst, ist dein Mund in der richtigen Höhe, entspannt das Glied zu empfangen. Ein Kissen unter den Knien hilft, falls dein Partner deinen Mund und deine Zunge lange genießen möchte. Und keine Angst: Mit dem Kniefall unterwirftst du dich in keinster Weise. Im Gegenteil ist der Blowjob die sexuelle Spielart, bei der du als Frau die volle Kontrolle und die Macht über deinen männlichen Mitspieler hast.

Ihr spielt lieber klassisch im Bett?

Dann darf er auf dem Rücken liegen. Du kniest dich neben ihn, und während du sein bestes Stück mit dem Mund verwöhnst, streichelt er dich dort, wo du es am liebsten hast. Oder du kniest gleich breitbeinig über seinem Gesicht, so dass er Gleiches mit Gleichem vergelten kann.

Unterdruck hilft

Der Blowjob ist dem englischen Wort nach eine Blase-Arbeit. Das ist in zweifacher Hinsicht falsch. Erstens geht es beim gemeinsamen Liebesspiel nicht um Arbeit, sondern um Genuss. Diesen Genuss verschaffst du deinem Partner auch nicht dadurch, dass du seinen Lümmel anpustest. Viel genussvoller ist es, wenn du ihn mit den Lippen fest umschließt. Danach erzeugst du mit dem Mund ein Vakuum. Damit saugst du das Blut in den Penis und machst ihn praller und fester. Wenn nun noch die Zunge gekonnt zum Einsatz kommt, wird es für deinen Schatz bald kein Halten mehr geben.

Liebe geht durch den Magen, aber nicht nur

Am Ende einer Blowjobmassage stellt sich oft die Frage: Spucken oder Schlucken? Auch hier gibt es keine allgemeingültige Antwort. Der Geschmack von Sperma ist so vielfältig, wie die Männer. Und er hängt laut mensheath.de auch von dem ab, was er gegessen oder getrunken hat. Damit schmeckt der Erguss deines Partners auch nicht immer gleich. Natürlich sieht es extrem sexy aus, wenn eine Frau mit der schleimigen Sahne des Mannes im Mund spielt. Du kannst sie aus dem Mund laufen lassen und genussvoll wieder einschlürfen. Du kannst ihm zeigen, wie viel er in dich gespritzt hat. Zu guter Letzt kannst das weiße Nass schlucken. Du wirst sehen, dass ihn das oft für die nächste Runde erneut scharf macht.

Aber er wird es dir sicher nicht über nehmen, wenn du den Geschmack nicht magst. Wenn du das Sperma aus deinem Mund heraus auf deine Brüste laufen lässt, kannst Du es herrlich aufreizend einmassieren. Auch darauf stehen die meisten Männer, und sie werden die Augen nicht von dir lassen können. Und wenn du den Geschmack gar nicht magst, bitte ihn doch vor dem Erguss, direkt auf deine Brüste oder deinen Bauch zu spritzen. Du wirst sehen, mit welchem Eifer er dir diesen Wunsch erfüllt.

In dem folgenden Video erhältst du weitere wertvolle Tipps zum Thema Blowjobmassage:

Fazit: Übung macht den Meister

Eine gute Blowjobmassage lernt man nicht nur aus einem Ratgeber. Daher legt am besten jetzt diese Tipps beiseite und einfach los. Probiert aus, wie ihr sicher am schönsten Spaß verschaffen könnt. Denn was euch gefällt, wisst ihr selber am besten.

Hilfsmittel zur Selbstbefriedigung

Hilfsmittel zur Masturbation

Ein jeder macht es und spricht mehr oder weniger offen darüber. Offen ist auch die Art, wie der Sex mit sich selbst stattfindet. Es ist eine kleine Entdeckungsreise, den eigenen Körper besser kennenzulernen und herauszufinden, was dir gefällt.

Möchtest du etwas noch Intensiveres als die eigene Hand, kann dir dieser Ratgeber dabei helfen, geeignete Hilfsmittel zur Selbstbefriedigung zu finden. Wir gehen hier nicht nur auf Sextoys ein, sondern auch auf Hilfsmittel, die du im Haushalt finden kannst.

Hilfsmittel zur Masturbation

Geeignete Sextoys, mit der die Selbstbefriedigung garantiert besonders wird

Sextoys für Frauen sind weit verbreitet. Vor allem Vibratoren können hier große Freude bereiten. Diese sind in den unterschiedlichsten Formen und Größen vorhanden. So findet jede Frau den geeigneten. Egal, ob zum Einführen oder Auflegen, ein Vibrator sollte bei keiner Frau fehlen. Durch verschiedene Modi kann die Vibrationsstufe eingestellt werden und somit die optimale Befriedigung erreicht werden.

Einige Modelle können per Knopfdruck gesteuert werden, andere Modelle wiederum über eine App am Smartphone. So ist für jede Frau die optimale Lösung dabei. Je nachdem, ob du es dir lieber in der Dusche, Badewanne, unterwegs oder im Bett selber machst, kannst du wählen, ob der Vibrator wasserdicht ist oder problemlos in eine Handtasche passt.

In diesem Video werden unterschiedliche Sextoys für die Sie vorgestellt:

Auch für Männer gibt es Sextoys, die die Selbstbefriedigung aufwerten und zu einem besonderen Erlebnis machen können. Hier sind vor allem Masturbatoren beliebt. Hierbei handelt es sich um eine künstlich nachgestellte Vagina, in die der Mann seinen Penis einführen kann. Je nach Modell verfügen Masturbatoren über verschiedene Funktionen, die eine bessere Stimulation herbeiführen. Dies kann beispielsweise Vibration sein. Zudem gibt es Modelle, die durch eine Saugfunktion den Penis stimulieren.

Masturbatoren sind nicht nur zur Selbstbefriedigung gut, sondern können auch dabei helfen zu trainieren. Vor allem Männer, die schnell kommen, können hiermit trainieren, den Orgasmus hinauszuzögern und das Sexerlebnis länger anhalten zu lassen.

Ein Sextoy, welches sowohl für Männer, als auch Frauen geeignet ist, ist die sogenannte Fickmaschine. Hierbei handelt es sich um ein Gerät, an dem verschiedene Sextoys angebracht werden können. Per Fernbedienung kann die Maschine dann in den richtigen Winkel gebracht und eingestellt werden. Durch Stoßbewegungen wird hier Sex simuliert. Du kannst dich sozusagen zurücklehnen und genießen. Es ist möglich, Masturbatoren, Vibratoren und Analdilos an Fickmaschinen anzubringen. Der große Nachteil ist, dass diese Maschinen sehr sperrig sind und nicht einfach in der Nachttischschublade untergebracht werden können.

Männer erhalten mit diesem Video einen guten Überblick über unterschiedliche Sextoys:

Selbstbefriedigung mit Lebensmitteln

Möchtest du kein Sextoy kaufen, findest du im Haushalt einige Lebensmittel, welche sich zur Selbstbefriedigung eignen. Vor allem für Frauen ist der sogenannte Food-Sex sehr einfach. Ganz klassisch ist hier die Gurke sehr beliebt. Diese kannst du, um das Erlebnis zu intensivieren vor Gebrauch in den Kühlschrank legen. Uns ist wichtig zu erwähnen, dass du über Lebensmittel immer ein Kondom ziehen solltest. Denn nur so kannst du sicherstellen, dass Giftstoffe, wie Dünger, die sich an der Schale befinden, nicht über die Schleimhäute aufgenommen werden.

Ist eine Gurke zu groß, können auch Bananen aushelfen. Diese haben den Vorteil, nicht ganz gerade zu sein. Durch die große Auswahl an länglichem Gemüse ist die Auswahl an Formen und Größen flexibel möglich. Auch Möhren, Maiskolben und Zucchini sind hier wirklich gut geeignet.

Männer erfreuen sich eher an saftigem Obst. Auch hier sollten unbedingt Kondome genutzt werden. Pfirsiche, Grapefruits und ähnliche Obstsorten sind hier gut geeignet. Durch die flutschige Konsistenz kommt das Obst der Vagina sehr nah.

Besonders im Trend ist momentan Ingwer als Analplug. Dieser muss natürlich erst einmal in Form gebracht werden. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass der Ingwerplug nicht zu dünn wird und abbrechen kann. Wird dieser ohne Kondom eingeführt, wärmt er den Anus stark, was für viele Menschen sehr erregend und befriedigend ist. Hier sind die Vorlieben unterschiedlich. Das Cosmopolitan führt u.a. auch Fenchel als Analsex-Hilfsmittel auf. Die Form der Knolle sei besonders vorteilhaft für diese Art der Penetration.

Taugen Lebensmittel als Sextoys? Dieses Video klärt auf:

Häufig eingesetztes Obst & Gemüse der Frau zur Selbstbefriedigung

  • Gurke
  • Karotte
  • Banane
  • Zucchini
  • Ingwer
  • Fenchel
  • Maiskolben

Beliebteste Lebensmittel zur Masturbation für Ihn

  • Pfirsich
  • Grapefruit
  • Orange
  • Nektarine
  • Mango

Selbstbefriedigung mit anderen Dingen im Haus

Frauen können im Badezimmer einige Hilfsmittel finden. So ist die elektrische Zahnbürste mindestens genauso beliebt, wie die klassische. Die elektrische vibriert angenehm und hat eine tolle Form, um eingeführt zu werden. Auch hier bitte unbedingt aus hygienischen Gründen ein Kondom benutzen! Die normale Zahnbürste kann zur sanften Massage der Klitoris genutzt werden – und sollte im Anschluss natürlich nicht mehr im Mund Anwendung finden.

Auch sehr beliebt bei Frauen ist der Duschkopf. So kannst du dir nicht nur die Vagina reinigen, sondern durch den Druck und die vielen Wasserstrahlen auch wirklich tolle Orgasmen erleben.
Das Kissen ist geeignet, um sich daran zu reiben und verschiedene Stellungen auszuprobieren. Hierbei wird vor allem die Klitoris stimuliert.

Hast du ein Smartphone, kannst du auch gut eine Vibrationsapp downloaden. Mit dieser kannst du dich ebenfalls wunderbar selbst befriedigen. Durch verschiedene Einstellungsmöglichkeiten entscheidest du, wie schnell und intensiv diese sein soll.

Bei allen hier genannten Gegenständen, egal ob elektrisch oder essbar, ist darauf zu achten, dass diese vor und nach der Nutzung gründlich gereinigt werden. Lebensmittel sollten teilweise entsorgt werden. Besonders wichtig ist es, die Hilfsmittel sauber zu halten, um keine Keime oder Bakterien einzuführen, durch die unangenehme Geschlechtskrankheiten entstehen können.

Sexuelle Anziehung erzeugen – 9 erfolgsversprechende Tipps

Sexuelle Anziehung erzeugen

Sexuelle Anziehung ist dieser wunderbare Zustand, bei dem es zwischen Zweien einfach funkt. Wenn der gegenüber gefällt und man sich entsprechend mehr wünscht als ein freundschaftliches Miteinander ist das Erzeugen sexueller Anziehung der Schritt, der zu mehr führen kann.
Doch wie macht man das? Was kann man tun, um sexuelles Interesse beim Gegenüber zu wecken?

Sexuelle Anziehung erzeugen

 

Sexuelle Anziehung erzeugen – darauf unbedingt achten

Die wichtigsten Punkte auf die es zu achten gilt sind:

  1. Körpersprache
  2. Wortwahl
  3. Gestik und Annäherungen

In dem folgenden Video erfährst du, wie du (beim Date) sexuelle Anziehung erzeugen kannst:

Augenkontakt herstellen

Wenn man Interesse an einer Person hat, ist Augenkontakt sehr wichtig. Kombiniert mit einem charmanten Lächeln, kommt es hier schnell dazu, das auch der Gegenüber das Knistern spürt und entsprechend darauf reagiert.

Wichtig ist hierbei, den Partner nicht einfach nur anzustarren. Das wirkt eher beängstigend, abschreckend und kann den Anderen nervös machen. Und Nervosität oder Angst ist keine gute Basis, für anregende Gespräche und Flirts. Stattdessen sind tiefe Blicke in die Augen angebracht. Sie zeugen von Interesse und geben dem Gegenüber das Gefühl, attraktiv und interessant zu sein. Ein solcher Push fürs Selbstvertrauen fördert den weiteren Flirt.

Eigenes Selbstbewusstsein zeigen

Nichts wirkt auf andere so sexy und anziehend wie Selbstbewusstsein. Wer sich selbst mag und das auch ausstrahlt, wird auch von anderen gemocht und entsprechend wahrgenommen. Selbstbewusstsein lässt jemanden entspannt wirken und strahlt zugleich aus, dass derjenige genau weiß. was er möchte. Genau diese Mischung wirkt attraktiv und erzeugt Spannung!

Auf Körpersignale des Anderen achten

Wir stellen immer wieder fest, dass vorallem die Herren, Körpersprache nicht oder nur schwach deuten. Und das verspielt wertvolle Momente, in denen die sexuelle Anziehung gesteigert werden kann!

Daher achte einfach etwas mehr auf die Dame er Wahl. Folgende Zeichen sind dabei positiv:

  • Sie überkreuzt beim Stehen ihre Beine – Zeichen von Wohlgefühl.
  • Sie spielt mit ihrem Haar oder fummelt an ihrer Kleidung/ihrem Schmuck.
  • Sie legt den Kopf au die Seite oder in den Nacken.
  • Sie lacht oft, auch wenn das Gesprochene nicht lustig ist.
  • Sie nähert sich körperlich an.

All dies spricht eindeutig dafür, dass eine Frau Interesse zeigt und Mann attraktiv findet.

Magischer Blickkontakt und mehr

Neben Blicken und Worten sind es vor allem Berührungen, die die sexuelle Anspannung steigern. Eine Umarmung zur Begrüßung, eine dezente Berührung am Oberarm oder am Knie. All das erzeugt Spannung. Auch hierbei ist natürlich auf die Reaktion des anderen zu achten. Denn Spannung und Anziehung kann nur erzeugt werden, wenn auch der andere dazu bereit ist.

Ehrlichkeit und persönliche Geschichten

Wenn es um das Annähern geht, ist Ehrlichkeit das oberste Gebot. Niemand steht auf jemanden, der sich verbiegt, um vermeidlich besser dazustehen.
Wenn das Eis gebrochen ist und eindeutig gegenseitiges Interesse besteht, sind Geschichten, die Witziges enthalten ohne direkte sexuelle Anspielungen zu enthalten. Dies sorgt nicht nur für einen weiteren und interessanten Gesprächsverlauf, sondern lockert die Stimmung. Zudem bewirken solche witzigen bis etwas peinlichen Storys, dass der Gegenüber das richtige Gefühl von Vertrauen bekommt.

Spannung durch Neugierde

Sexuelle Spannung und Anziehung wird oftmals dadurch geweckt, dass sich der andere geheimnisvoll gibt, ohne dabei unnahbar zuwirken. Um das zu erreichen, antworte auf Fragen, aber verzichte auf Details. So steigt nicht nur die Spannung, sondern es wird auch schnell deutlich, ob wirkliches Interesse besteht. Denn wer mehr erfahren möchte, wird entsprechend fragen.

Und hin und wieder ist ein Moment der Ruhe genau das richtige. Denn dieser bietet die ideale Chance, durch Körpersprache die Spannung zu steigern und sexuelle Anziehung zu erzeugen – und das gänzlich ohne Worte.

Die richtige Art, sich per Nachrichten auszudrücken

Sind die Nummern getauscht ist die Verlockung ein Gespräch via Nachrichten zu beginnen sehr groß. Und auch hier kann sexuelle Anziehung weiter aufgebaut und verstärkt werden. Leichtes Necken oder herausfordernde, spielerische Nachrichten fordern den Gegenüber heraus sich zu beweisen.

Zusätzlich können Emojis zum Einsatz kommen. Kombiniert mit subtilen Texten können diese ganz einfach die sexuelle Spannung steigern. Dabei ist darauf zu achten, es nicht zu übertreiben und Emojis zu verwenden, die auch zum Text passen. Sonst kann schnell beim Gegenüber ankommen, man wäre verzweifelt – und genau das zerstört die Spannung sehr schnell.

Das Gegenüber spiegeln

Das Thema Körpersprache ist bei der Erzeugung sexueller Anziehung sehr wichtig. Sind sich Zwei sympathisch, passiert es früher oder später häufig, dass einer die Körperhaltung des anderen annimmt. Sitzt er beispielsweise locker und entspannt zurück gelehnt, wird auch die Dame im Verlauf des Dates eine solche Haltung einnehmen. Dies zeugt von Sympathie und Vertrauen. Wenn der Gegenüber sympathisch ist, kann auch ganz bewusst eine Körperhaltung eingenommen werden, die zur anderen Person passt. Wichtig ist hier Natürlichkeit, sonst wirkt es gezwungen und unecht – absolute Stimmungskiller.

Der Spagat zwischen Nähe und Distanz

Sexuelle Anziehung kann enorm gesteigert werden, wenn eine so genannte Nähe-Distanz-Dynamik aufgebaut wird. Dabei wird dem Gegenüber gezeigt, dass man interessiert ist – aber nicht zu interessiert.

Ein Spiel, dass beim Flirten und Daten ungeheure Spannung aufbauen kann, wenn man es beherrscht. Mit Worten sind dabei Sätze mit “aber” und “vielleicht” eine Wahl. Geht es um die Körpersprache sind leichte Annäherungen, beispielsweise durch ins Ohr flüstern und dann wieder wegrutschen oder leichtes Necken mit anschließendem Streicheln eine gute Möglichkeit.